logo
-- www.johnsinclair-forum.de -- www.gruselroman-forum.de --
Das Forum zu John Sinclair, Gespenster-Krimi, Vampira, Hörspielen und vielem mehr !
Willkommen !
Falls Sie auf der Suche nach einem Forum rund um klassische und aktuelle Romanhefte sind, sollten Sie sich hier registrieren. Hier finden Sie ebenfalls Rubriken für Hörspiele und weitere Foren. Die Nutzung des Forums ist kostenlos.

John-Sinclair-Forum ::: Gruselroman-Forum » Roman-Serien » Weitere Serien » Wölfe » Band 3: Die Jagd des Wolfes
« Vorheriges Thema | Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Umfrage: Band 3: Die Jagd des Wolfes
top 
0
0%
sehr gut 
0
0%
gut 
0
0%
mittel 
0
0%
schlecht 
0
0%
sehr schlecht 
0
0%
Insgesamt: 0 Stimmen 100%
 
woodstock woodstock ist männlich
Administrator




Dabei seit: 29.11.2008
Beiträge: 12965

03.04.2012 12:19
Band 3: Die Jagd des Wolfes
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen




Heute war es ja einigermaßen gemütlich in dieser Zelle. Aber vor 20 Jahren...? Sadie Carter sah sich um, und obwohl sie nicht zum ersten Mal hier war, griff das Unbehagen wie mit kalten Händen nach ihr, als ihr Blick die Zeit zu überwinden und in die Vergangenheit zurück zureichen schien... Wie viele Männer mochten schon hier auf dieser Pritsche und in dem winzigen Raum mit der vergitterten Front gesessen haben? Welche Verbrechen hatten sie begangen? Waren sie zum Tod verurteilt worden und hatten hier, wo sie selbst jetzt saß, auf ihre Hinrichtung gewartet? Die junge Frau, fast ein Mädchen noch, fröstelte. Weil ihr einfiel, dass es mindestens eine Person gab, die auch ihr den Tod wünschen würde - hätte sie gewusst, was hier vorging...


Erscheinungsdatum 09.03.2004

Autor Timothy Stahl

Cover Timo Würz

__________________
Ein Meister ist nicht derjenige, der etwas lehrt, sondern jemand, der seinen Schüler dazu anregt, sein Bestes zu geben, um ein Wissen zu entdecken, das er bereits in seiner Seele trägt.
Wenn es in einer Ehe keine Meinungsverschiedenheit gibt, dann ist einer ein Trottel
Den Tagen mehr Leben geben nicht dem Leben mehr Tage

                                    woodstock ist offline Email an woodstock senden Beiträge von woodstock suchen Nehmen Sie woodstock in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
35098
woodstock woodstock ist männlich
Administrator




Dabei seit: 29.11.2008
Beiträge: 12965

22.09.2012 08:51
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Spannend und rasant geht es diesmal im Stile eines Kleinstadkrimmis weiter. Ein Unbekannter tötet Menschen und es schein ein Werwolf zu sein. Doch die Lösung dieses Falles ist noch viel besser. Darüber etwas zu sagen wäre aber blöd und würde auch die Freude am lesen nehmen. Genau so wie das Ende zu verraten.

__________________
Ein Meister ist nicht derjenige, der etwas lehrt, sondern jemand, der seinen Schüler dazu anregt, sein Bestes zu geben, um ein Wissen zu entdecken, das er bereits in seiner Seele trägt.
Wenn es in einer Ehe keine Meinungsverschiedenheit gibt, dann ist einer ein Trottel
Den Tagen mehr Leben geben nicht dem Leben mehr Tage

                                    woodstock ist offline Email an woodstock senden Beiträge von woodstock suchen Nehmen Sie woodstock in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
41289
Spätaufsteher Sptaufsteher ist männlich
Kaiser




Dabei seit: 17.06.2017
Beiträge: 1225

26.06.2019 11:46
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Dann werde ich auch keine Details verraten. Vielleicht fängt ja demnächst noch jemand diese Mini-Serie an. Nur so viel: T. Stahl hat mich bis zum Ende genarrt. Es war alles so gut verpackt und verschachtelt, dass ich bis zum Finale auf der falschen Spur war. Am Ende überschlugen sich die Ereignisse förmlich. Meine Lieblingsfigur war in dieser Story Allison Danaher, eine sehr sympathische Polizistin. Leider ist bei der Story um die Wölfischen schon Halbzeit unglücklich

Das Making of in der Heftmitte soll nicht unerwähnt bleiben. Interessant zu lesen, wie viel Vorarbeit vor dem eigentlichen Schreiben erforderlich ist. Und dass auch Autoren mal unproduktive "Gammeltage" haben. großes Grinsen

                                    Sptaufsteher ist offline Email an Sptaufsteher senden Beiträge von Sptaufsteher suchen Nehmen Sie Sptaufsteher in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
119114
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Powered by Burning Board Lite © 2001-2004 WoltLab GmbH
Design based on Red After Dark © by K. Kleinert 2007
Add-ons and WEB2-Style by M. Sachse 2008-2020