logo
-- www.johnsinclair-forum.de -- www.gruselroman-forum.de --
Das Forum zu John Sinclair, Gespenster-Krimi, Vampira, Hörspielen und vielem mehr !
Willkommen !
Falls Sie auf der Suche nach einem Forum rund um klassische und aktuelle Romanhefte sind, sollten Sie sich hier registrieren. Hier finden Sie ebenfalls Rubriken für Hörspiele und weitere Foren. Die Nutzung des Forums ist kostenlos.

John-Sinclair-Forum ::: Gruselroman-Forum » Roman-Serien » Maddrax » 401-heute » Band 530: Kalte Krieger
« Vorheriges Thema | Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Michael Michael ist männlich
Administrator




Dabei seit: 22.11.2007
Beiträge: 4766

17.05.2020 20:24
Band 530: Kalte Krieger
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen



2008: Die Vereinigten Staaten von Amerika auf dem Höhepunkt des Kalten Krieges! Nach Geheimdienst-Informationen steht eine russische Invasion kurz bevor. Als dann im Großraum Washington der Funk ausfällt und Nordlichter am Himmel erscheinen, droht der Krieg heiß zu werden. Gleichzeitig wird in einem Vorort ein Pärchen aufgegriffen, bei dem es sich um russische Spione zu handeln scheint. Major Matthew Drax vom Nachrichtendienst des Pentagon soll sich ihrer annehmen. Die Frau – Kareen Hardy – ist offensichtlich verrückt, denn sie behauptet ihn zu kennen! Doch woher hat sie all das Wissen über ihn?

Geschrieben von Stefan Hensch
Cover von Néstor Taylor
Erscheinungstag: 12.5.2020

Diesen Roman bewerten
Die aktuelle Top50

__________________
Wenn die Süße des geringen Preises verflogen ist, die Bitterkeit minderer Qualität wird bleiben.

                                    Michael ist offline Email an Michael senden Beiträge von Michael suchen Nehmen Sie Michael in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
132741
Knollo
Routinier


Dabei seit: 08.09.2018
Beiträge: 433

30.05.2020 23:03
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

''Stille Post'' ..., zumindest ging mir das so durch den Kopf und genauso habe ich diesen Band für mich während der Lektüre schon umbenannt... oh Mann, eins dieser absolut umwerfenden Titelbilder die einen nicht wirklich loslassen... dieser Maler ist wahrhaftig ein Künstler...

Während wir zu Beginn und auch noch kurz danach Ian Getty als gewieften Kartenspieler und dann als privaten Postboten sowie später auch noch als Pferdeflüsterer in der Nähe von Waashton erleben können und ich schon am stöhnen war, weil ich glaubte in diese westernliche Richtung entwickle sich die komplette Rahmenhandlung des Bandes; verschlägt es ihn schon kurz danach mit ein paar Protagonisten in eine durch und durch wahnwitzige Version unserer vielleicht so möglichen, gedachten, gefühlten und auch so Parallelerden mäßigen und dadurch doch fast schon wieder abgedreht glaubwürdigen Geschichte...

Was wäre, wie und wann und wenn überhaupt... kalter Krieg...

Absolut begeistert lies sich diese Realität später in diesem Band für mich lesen... was dann hier in dieser Story um eine Spionage und Offensivübung abgeht ist allererste Sahne... voll in der dargestellten Version eingetaucht waren dann diese für mich meinerseits verdutzt stockenden Unterbrechungen wie das Kinoplakat um den Terminator oder die zwei überforderten Polizisten und vor allem die geniale Erwähnung von Smythe eine wirklich gute Ablenkung um nicht völlig in der Geschichte unterzugehen... Traumhafter Schreibstil um mich regelrecht bei Laune zu halten...

So gesehen wurde ich nicht nur im Verlauf des Heftes eines besseren der Unterhaltung her belehrt, von einem doch stark inkongruenten Start entwickelte sich das alles dann zum Glück doch sehr zu kongruent... Was für eine, im verlauf des Heftes immer bessere und stringentere Schreibweise, weiter so und immer her damit...diese Richtung gefällt mir absolut, in die sich dieser Zyklusabschnitt gerade bewegt...

Baff Baff Baff Baff Baff Baff Neutral ( 6 von 7 außer Rand und Band geratene, angreifende Katatzen )

PS.: Maine Coon... da war mir doch im Lauf der Jahre inzwischen fast wirklich entfallen das ich so ein rabenschwarzes Monster an Größe und Gewicht weit mehr als nur ein Jahrzehnt begleiten durfte... Casimir von Kappelsberg, was für ein Bursche... klasse, solch eine Erinnerung! Danke dafür...

Wirklich gute Unterhaltung... Popcornmäßig würden wohl manche sagen...

__________________
Hier wird noch gelesen...
---------------------------
Hauptsächlich Maddrax ...
Der lesenswerte Rest ergibt sich aus Lust und Laune!

                                    Knollo ist offline Email an Knollo senden Beiträge von Knollo suchen Nehmen Sie Knollo in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
133340
MadMike
Jungspund


Dabei seit: 02.10.2018
Beiträge: 16

31.05.2020 10:49
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Danke für die Rezi, Knollo - ich dachte schon, es käme gar keine mehr.

Und auch Danke für das Cover-Lob. Einen Teil davon kassiere ich ein, als Bildbeschreiber und Lieferant aller relevanten Bildteile (Hubschrauber, U-Boot, Frontkanone) an Néstor Taylor. ;-)

                                    MadMike ist offline Beiträge von MadMike suchen Nehmen Sie MadMike in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
133346
woodstock woodstock ist männlich
Administrator




Dabei seit: 29.11.2008
Beiträge: 12886

31.05.2020 16:30
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von MadMike
Danke für die Rezi, Knollo - ich dachte schon, es käme gar keine mehr.

Und auch Danke für das Cover-Lob. Einen Teil davon kassiere ich ein, als Bildbeschreiber und Lieferant aller relevanten Bildteile (Hubschrauber, U-Boot, Frontkanone) an Néstor Taylor. ;-)


Da hat Néstor Taylor ja echt Glück gehabt denn ein Cover nur mit Wasser und Wolken wäre echt langweilig gewesen. Man kennt ja diese phantasielosen Pinselquäler.

__________________
Ein Meister ist nicht derjenige, der etwas lehrt, sondern jemand, der seinen Schüler dazu anregt, sein Bestes zu geben, um ein Wissen zu entdecken, das er bereits in seiner Seele trägt.
Wenn es in einer Ehe keine Meinungsverschiedenheit gibt, dann ist einer ein Trottel
Den Tagen mehr Leben geben nicht dem Leben mehr Tage

                                    woodstock ist offline Email an woodstock senden Beiträge von woodstock suchen Nehmen Sie woodstock in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
133352
Knollo
Routinier


Dabei seit: 08.09.2018
Beiträge: 433

31.05.2020 18:57
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von woodstock
Zitat:
Original von MadMike
Danke für die Rezi, Knollo - ich dachte schon, es käme gar keine mehr.

Und auch Danke für das Cover-Lob. Einen Teil davon kassiere ich ein, als Bildbeschreiber und Lieferant aller relevanten Bildteile (Hubschrauber, U-Boot, Frontkanone) an Néstor Taylor. ;-)


Da hat Néstor Taylor ja echt Glück gehabt denn ein Cover nur mit Wasser und Wolken wäre echt langweilig gewesen. Man kennt ja diese phantasielosen Pinselquäler.



@ MM... Gerne doch, war nur solch eine unrühmliche Woche die mir vorschreiben wollte das es auch länger ohne Hobby laufen kann...

@ Woodini... goldig Urks

frei nach Udo Jürgens... mein Bruder ist ein Maler und ich nur ein Schreiber, aber er weigert sich partout mit mir zu tauschen... großes Grinsen

__________________
Hier wird noch gelesen...
---------------------------
Hauptsächlich Maddrax ...
Der lesenswerte Rest ergibt sich aus Lust und Laune!

                                    Knollo ist offline Email an Knollo senden Beiträge von Knollo suchen Nehmen Sie Knollo in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
133356
MadMike
Jungspund


Dabei seit: 02.10.2018
Beiträge: 16

01.06.2020 15:08
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Na ja, ein bisschen mehr ist es doch schon. Hier meine Bildbeschreibung zum MX 530:

MX 530 „Kalte Krieger“

Die Szene spielt im Jahr 2008: Ein amerikanischer Militärhubschrauber (Typ Bell UH-1) schwebt über einem ca. 15 m langen russischen Mini-U-Boot. Matt Drax steht in Kampfuniform (nicht seine sonstige Kleidung, sondern eine Uniform der Gegenwart) auf den Kufen des Hubschraubers und macht sich bereit, auf das U-Boot zu springen. Mit einer Hand hält er sich fest, in der der anderen trägt er eine Maschinenpistole. Hinter ihm steht eine blonde junge Frau in Uniform mit einer Pferdeschwanz-Frisur und sichert ihn. Falls man ins Cockpit des Helikopters sehen kann: Am Steuer sitzt ein glatzköpfiger, hünenhafter Schwarzer. Keiner der drei trägt einen Helm.

Die Perspektive ist schräg von unten, sodass man von dem U-Boot nur die oberen Aufbauten sieht. Die Szene spielt im Potomac-River bei Washington, aber es müssen keine Gebäude zu sehen sein. Natürlich herrscht durch die Rotoren ein starker Wind, der das Wasser aufwirbelt und sprühen lässt.

Beispielbilder liegen bei (der Helikopter hat die passende Perspektive!).

                                    MadMike ist offline Beiträge von MadMike suchen Nehmen Sie MadMike in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
133384
Knollo
Routinier


Dabei seit: 08.09.2018
Beiträge: 433

01.06.2020 20:31
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Respekt... so viel Vorarbeit für ein Titelbild... bin immer wieder überrascht wenn so viel mehr Arbeit dahinter steckt als ich vermute...

__________________
Hier wird noch gelesen...
---------------------------
Hauptsächlich Maddrax ...
Der lesenswerte Rest ergibt sich aus Lust und Laune!

                                    Knollo ist offline Email an Knollo senden Beiträge von Knollo suchen Nehmen Sie Knollo in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
133390
woodstock woodstock ist männlich
Administrator




Dabei seit: 29.11.2008
Beiträge: 12886

01.06.2020 20:35
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Ja dann ist das zeichnen nur noch ein Klacks

__________________
Ein Meister ist nicht derjenige, der etwas lehrt, sondern jemand, der seinen Schüler dazu anregt, sein Bestes zu geben, um ein Wissen zu entdecken, das er bereits in seiner Seele trägt.
Wenn es in einer Ehe keine Meinungsverschiedenheit gibt, dann ist einer ein Trottel
Den Tagen mehr Leben geben nicht dem Leben mehr Tage

                                    woodstock ist offline Email an woodstock senden Beiträge von woodstock suchen Nehmen Sie woodstock in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
133391
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Powered by Burning Board Lite © 2001-2004 WoltLab GmbH
Design based on Red After Dark © by K. Kleinert 2007
Add-ons and WEB2-Style by M. Sachse 2008-2018