logo
-- www.johnsinclair-forum.de -- www.gruselroman-forum.de --
Das Forum zu John Sinclair, Gespenster-Krimi, Vampira, Hörspielen und vielem mehr !
Willkommen !
Falls Sie auf der Suche nach einem Forum rund um klassische und aktuelle Romanhefte sind, sollten Sie sich hier registrieren. Hier finden Sie ebenfalls Rubriken für Hörspiele und weitere Foren. Die Nutzung des Forums ist kostenlos.

John-Sinclair-Forum ::: Gruselroman-Forum » Roman-Serien » John Sinclair » JS1801-1900 » Band 1878: Die Pestgasse
« Vorheriges Thema | Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (3): « vorherige 1 2 [3]
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Umfrage: JS Band 1878: Die Pestgasse
top 
1
4.55%
sehr gut 
7
31.82%
gut 
6
27.27%
mittel 
5
22.73%
schlecht 
3
13.64%
sehr schlecht 
0
0.00%
Insgesamt: 22 Stimmen 100%
 
Dämonengeist Dämonengeist ist männlich
Administrator




Dabei seit: 25.11.2007
Beiträge: 2750

27.06.2014 13:41

Startbeitrag !

Band 1878: Die Pestgasse
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen



„Ihr seid verflucht! Im Namen des Todes, der Hölle und der ewigen Verdammnis.“
Eine der jungen Frauen schrie auf. Die Umstehenden sahen entsetzt, wie sich schwarze Pestbeulen auf ihrer sonnengebräunten Haut bildeten. Innerhalb von Sekunden hatte der Schwarze Tod ihren gesamten Körper bedeckt.
Dann gellten weitere Schreie durch den Raum.

Vorschau:

Es war der Schwarze Tod, der gnadenlos umging. Und er kam schnell. Die Menschen starben binnen Minuten. Der Doktor Pest ging in Hamburg um, wo Glenda gerade Urlaub machte.
Alarmiert von den Berichten, die uns aus der Hansestadt erreichten, machte ich mich auf den Weg und traf auf eine wilde Horde von Piraten.
Ein teuflischer Liliputaner wies mir den Weg dorthin, wo alles vor über dreihundert Jahren begonnen hatte. Es war: Die Pestgasse.

Erscheinungsdatum: 08.07.2014

Autor: Uwe Voehl

Titelbild: Edith Bartha

__________________
www.facebook.com/RafaelMarquesJS

                                    Dämonengeist ist offline                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
Archmage Archmage ist männlich
Koenig


Dabei seit: 30.07.2013
Beiträge: 808

14.04.2017 08:29
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Dämonengeist
Auch die Zeitreise in den Gerkenshof wirkt eher unausgegoren. Der Kleinwüchsige möchte also, dass John und Glenda dort sterben. Dass sie durch ihren Tod aber zurück in die Gegenwart reisen können ist da doch ziemlich absurd. Seit wann kann man in einer anderen Dimension nicht sterben?


Die beiden waren nicht in der Vergangenheit, sondern in eine andere Dimension. Vielleicht so etwas wie einen Traum oder einer Vision. Wobei das Foto dem wieder widerspricht.


Zitat:
Original von Dämonengeist
Oder als Glenda in der Vergangenheit festsitzt hätte sie einfach versuchen können, das Serum in ihr zu aktivieren, statt apathisch in einer Ecke zu hocken.


Ich dachte, dass sie das schon bereits versucht hat und nichts passiert ist.


Der Anfang des Romanes war ehrlich gesagt ziemlich abschreckend. Seitenlang muss ich lesen, wie sich Suko und John anzicken. Das ist völlig gegen den Charakter der beiden, welche sich seit Jahrzehnten gegenseitig das Popöchen retten, nebeneinander wohnen, sich gegenseitig besuchen, etc. Zum Glück wurde das ganze danach besser.

Wir bekommen eine relativ komplexe Geschichte präsentiert, welche leichte Logikprobleme hat, aber im großen und ganzen mit hohen Tempo unterhält. Der Autor hat sein Wissen über Hamburg der Gegenwart und Vergangenheit eingebracht.

Man mag sich fragen, ob ihn nicht das Hamburger Dungeon inspiriert hat, welches zu der Zeit gerade als neue Attraktion "Die Pest" im Programm hatte.

Das Ende war etwas kurz/komisch, passt aber zu diesen ganzen Roman. Den konnte man lesen. Ich gebe den ganzen ein "gut".

__________________
JS: 1.022 Tage hinter der aktuellen Handlung
PZ: 0 Tage hinter der aktuellen Handlung

                                    Archmage ist offline Email an Archmage senden Beiträge von Archmage suchen Nehmen Sie Archmage in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
93099
Secret_of_Atlantis
Tripel-As


Dabei seit: 13.07.2019
Beiträge: 156

12.10.2019 01:06
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Hat mir überhaupt nicht gefallen.
Wie andere User schon schreiben, total unlogisch und dass John in einer anderen Dimension sofort zu dem Schluss kommt sich selbst umbringen zu müssen um dann mir nichts - dir nichts ohne einen Kratzer in seiner Welt zu stehen - also das ist mit der größte Schwachsinn, den ich seit Langem lesen durfte.
Ich hätte fast ein sehr schlecht vergeben, aber der Autor soll noch eine Chance bekommen, denke aber, dass er im Sinclair Universum nicht gut aufgehoben ist...

                                    Secret_of_Atlantis ist offline Beiträge von Secret_of_Atlantis suchen Nehmen Sie Secret_of_Atlantis in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
123811
Seiten (3): « vorherige 1 2 [3]
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Powered by Burning Board Lite © 2001-2004 WoltLab GmbH
Design based on Red After Dark © by K. Kleinert 2007
Add-ons and WEB2-Style by M. Sachse 2008-2018