logo
-- www.johnsinclair-forum.de -- www.gruselroman-forum.de --
Das Forum zu John Sinclair, Gespenster-Krimi, Vampira, Hörspielen und vielem mehr !
Willkommen !
Falls Sie auf der Suche nach einem Forum rund um klassische und aktuelle Romanhefte sind, sollten Sie sich hier registrieren. Hier finden Sie ebenfalls Rubriken für Hörspiele und weitere Foren. Die Nutzung des Forums ist kostenlos.

John-Sinclair-Forum ::: Gruselroman-Forum » Taschenbücher und die Phantastische Literatur im Buchformat » Bücher » Die Unheimlichen Bücher » Die Unheimlichen Bücher Bd. 14: Die Kinder der Wölfe von Tanith Lee
« Vorheriges Thema | Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Waldfee Waldfee ist männlich
Haudegen




Dabei seit: 17.07.2013
Beiträge: 640

10.09.2016 15:12
Die Unheimlichen Bücher Bd. 14: Die Kinder der Wölfe von Tanith Lee
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen




Auch in der heutigen Welt gibt es noch Bereiche, in denen vergangenes Unheil seine furchterregendenn Schatten wirft. Als der junge Christian seine Erbschaft in einem alten, einstmals prächtigen Landhaus antritt, weiß er noch nichts von dem Anspruch der finsteren Mächte aus der Vergangenheit auf Haus und das Land ringsherum. Noch kann er von einem blonden, llíliengleichen Mädchen träumen, dessen große Augen ihn in ihren Bann ziehen. Doch bald werden seine Nächte schlaflos sein und alptraumhaft werden.

Die Kinder der Wölfe

Ein Werwolf-Roman


von Tanith Lee

Originaltiitel: Lycanthia or the Children of Wolves, 1981

Aus dem Englischen von Wolfgang Crass

Titelbild von Paul Chadwick

282 Seiten

Die Unheimlichen Bücher Bd. 14

Wilhelm Heyne Verlag

Erschienen 1984

__________________
"Rosebud" C.F.Kane

                                    Waldfee ist offline Email an Waldfee senden Beiträge von Waldfee suchen Nehmen Sie Waldfee in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
85638
Talis Talis ist männlich
Foren Gott




Dabei seit: 30.07.2016
Beiträge: 2091

24.09.2016 19:59
RE: Die Unheimlichen Bücher Bd. 14: Die Kinder der Wölfe von Tanith Lee
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Die englische Fantasy-Autorin Tanith Lee habe ich immer gerne lesen.
Der Roman war nicht übel, er hat mir gefallen...

                                    Talis ist offline Email an Talis senden Beiträge von Talis suchen Nehmen Sie Talis in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
86111
Waldfee Waldfee ist männlich
Haudegen




Dabei seit: 17.07.2013
Beiträge: 640

26.09.2016 21:30
RE: Die Unheimlichen Bücher Bd. 14: Die Kinder der Wölfe von Tanith Lee
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Talis
Die englische Fantasy-Autorin Tanith Lee habe ich immer gerne lesen.
Der Roman war nicht übel, er hat mir gefallen...


Das möchte ich gerne für die allermeisten Stoffe von ihr bestätigen. Zumeist war es Fantasy und Science Fiction und hier hatte sie ein bemerkenswertes Talent. Doch auch ihre phantastischen Stoffe wussten zu gefallen: Gerade am Wochenende habe ich noch einmal ihre preisgekrönte Geschichte Medusa gelesen (in: Gefährten der Nacht, herausgegeben von H.J. Alpers, Moewig Phantastica Bd. 1821). Zu solchen Perlen greift man immer wieder gern.

__________________
"Rosebud" C.F.Kane

                                    Waldfee ist offline Email an Waldfee senden Beiträge von Waldfee suchen Nehmen Sie Waldfee in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
86199
Olivaro Olivaro ist männlich
Team


Dabei seit: 15.05.2013
Beiträge: 5046

26.09.2016 22:23
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Obwohl man mit dem Namen Tanith Lee eher Fantasy verbindet (na gut, zumindest ich mache das), hat sie mit ihren gruseligen Romanen sehr spannendes Material abgeliefert. Das vorliegende Buch fand ich vielleicht eine Spur zu lang, aber gut unterhalten hatte es dennoch.

Ungleich bizarrer und überzeugender geht es in ihrem Roman Dark Dance zu, der in Deutschland unter dem unsäglichen Titel Unstillbares Verlangen (mit ebenso unsäglichem Titelbild) veröffentlicht wurde, und obgleich es der erste Teil einer Trilogie ist, ist es davon unabhängig zu lesen.

__________________
In der großen Pappel hinter dem Haus rauschte der Wind. Und so nahmen sie endgültig Abschied...

Fanny Morweiser: Ein Sommer in Davids Haus

                                    Olivaro ist offline Email an Olivaro senden Beiträge von Olivaro suchen Nehmen Sie Olivaro in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
86200
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Powered by Burning Board Lite © 2001-2004 WoltLab GmbH
Design based on Red After Dark © by K. Kleinert 2007
Add-ons and WEB2-Style by M. Sachse 2008-2018