logo
-- www.johnsinclair-forum.de -- www.gruselroman-forum.de --
Das Forum zu John Sinclair, Gespenster-Krimi, Vampira, Hörspielen und vielem mehr !
Willkommen !
Falls Sie auf der Suche nach einem Forum rund um klassische und aktuelle Romanhefte sind, sollten Sie sich hier registrieren. Hier finden Sie ebenfalls Rubriken für Hörspiele und weitere Foren. Die Nutzung des Forums ist kostenlos.

John-Sinclair-Forum ::: Gruselroman-Forum » Internes » Talk » R.I.P. Thread » Horrorfilm-Ikone Hilary Dwyer mit 74 Jahren gestorben
« Vorheriges Thema | Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
iceman76 iceman76 ist männlich
Administrator




Dabei seit: 22.09.2008
Beiträge: 8454

15.04.2020 13:09
Horrorfilm-Ikone Hilary Dwyer mit 74 Jahren gestorben
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen



Horrorfilm-Ikone Hilary Dwyer mit 74 Jahren gestorben

Die Schauspielerin Hilary Dwyer ist tot. Die Britin, die sich vor allem mit Horrorfilmen einen Namen machte, überlebt im Alter von 74 Jahren ihre Corona-Erkrankung nicht. Ihr Patenkind bezeichnet sie in einem Nachruf als "Naturgewalt".


Horrorstreifen wie "Die Invasion der Körperfresser", "Der Hexenjäger" oder "Im Todesgriff der roten Maske" haben Hilary Dwyer in den 60er und 70er Jahren berühmt gemacht. Anfang April, im Alter von 74 Jahren, ist die britische Schauspielerin an den Folgen einer Coronavirus-Infektion verstorben, wie ihr Patenkind Alex Williams inzwischen auf Facebook bestätigt hat.

"Wir haben meine wundervolle Patentante Hilary Heath an Covid-19 verloren", beginnt Williams seinen Post. Dwyer, die zudem als Produzentin fungierte, war nach ihrer Heirat mit Duncan Heath (Ehe dauerte von 1974 bis 1989) auch unter dessen Nachnamen bekannt. "Sie war eine Naturgewalt. Und ich kann es nicht ertragen, dass sie nicht länger unter uns ist."

Hilary Dwyer spielte auch mit Hugh Grant

Dwyers Lebenslauf umfasst zwar größtenteils Horrorfilme, sie wirkte aber auch in Produktionen wie "Nil By Mouth" mit. Für das Filmdrama mit Ray Winstone zeichnete Oscar-Preisträger Gary Oldman als Regisseur, Drehbuchautor und Produzent verantwortlich. Und auch im Film "Eine sachliche Romanze" mit Alan Rickman und Hugh Grant war sie zu sehen.

In hohem Alter noch Masterabschluss in Psychologie

Mit über 60 Jahren habe sie sich laut ihres Patensohns dann noch einmal komplett neu erfunden: "Sie machte in Oxford einen Masterabschluss in Psychologie und wurde Beraterin gegen Drogensucht. (…) Sie arbeitete in Kliniken rund um die Welt, oft umsonst und mit unterprivilegierten, notleidenden Menschen." Dies habe sie stets als ihre wichtigste Arbeit angesehen, so Williams. (stk) © spot on news

Quelle: https://www.gmx.net/magazine/unterhaltung/stars/corona-horrorfilm-ikone-hilary-dwyer-74-jahren-gestorben-34615762

__________________

*** Eintracht Braunschweig ***
*** Tradition seit 1895 ***
*** Deutscher Meister 1967 ***
Liest gerade: irgendwas, was mit Grusel zu tun hat!

                                    iceman76 ist offline Email an iceman76 senden Homepage von iceman76 Beiträge von iceman76 suchen Nehmen Sie iceman76 in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
131117
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Geisterspiegel.de - Das grosse Online-Magazin
Powered by Burning Board Lite © 2001-2004 WoltLab GmbH
Design based on Red After Dark © by K. Kleinert 2007
Add-ons and WEB2-Style by M. Sachse 2008-2020