logo
-- www.johnsinclair-forum.de -- www.gruselroman-forum.de --
Das Forum zu John Sinclair, Gespenster-Krimi, Vampira, Hörspielen und vielem mehr !
Willkommen !
Falls Sie auf der Suche nach einem Forum rund um klassische und aktuelle Romanhefte sind, sollten Sie sich hier registrieren. Hier finden Sie ebenfalls Rubriken für Hörspiele und weitere Foren. Die Nutzung des Forums ist kostenlos.

John-Sinclair-Forum ::: Gruselroman-Forum » Taschenbücher und die Phantastische Literatur im Buchformat » Bücher » Hobbit Presse » Die Hobbit Presse von Klett-Cotta
« Vorheriges Thema | Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Olivaro Olivaro ist männlich
Administrator


Dabei seit: 15.05.2013
Beiträge: 7460

04.04.2020 12:23
Die Hobbit Presse von Klett-Cotta
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

"Der Herr der Ringe" bzw. die Hobbits sind Namensgeber für eine ganze Buchreihe, der sogenannten "Hobbit Presse". Der Verleger Michael Klett, der Tolkien für Deutschland entdeckte, schuf in der Folge diese Reihe, in der Werke und Autoren verschiedenster Genres unter dem sehr weit gespannten Begriff "Phantastik" bis heute publiziert werden. Über viele Jahre erschienen diese Werke als Paperbacks (zumeist im Schuber), die später durch gebundene und neu gestaltete Ausgaben ersetzt wurden. Das Umschlagdesign und die oft mehrseitigen Vorsätze stammten aber auch weiterhin Heinz Edelmann oder wurden seinen Entwürfen nachempfunden. Mittlerweile haben die Bücher der "Hobbit Presse" ihren ganz eigenen Charakter verloren und unterscheiden sich nicht mehr von anderen Büchern und Verlagen. Heinz Edelmann, der 2009 verstorben ist, war aber auch für die grafische Gestaltung zahlreicher anderer Bücher des Verlages Klett-Cotta verantwortlich.

__________________
He stood in the cold, listening to the rain hiss faintly on the fallen leaves, wishing he could stand there forever, that time would cease its motion and this moment would never pass. (Darrell Schweitzer, Clocks)

                                    Olivaro ist offline Email an Olivaro senden Beiträge von Olivaro suchen Nehmen Sie Olivaro in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
130627
Wynn Wynn ist männlich
Kaiser




Dabei seit: 07.03.2017
Beiträge: 1051

04.04.2020 17:30
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Ich sage nur Gormenghast! Aber es sind viele Meisterwerke der Fantasy dort erschienen. Mit Phantastik hat das aber gar nichts zu tun.

                                    Wynn ist offline Email an Wynn senden Homepage von Wynn Beiträge von Wynn suchen Nehmen Sie Wynn in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
130631
Olivaro Olivaro ist männlich
Administrator


Dabei seit: 15.05.2013
Beiträge: 7460

04.04.2020 17:45
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Wynn
Ich sage nur Gormenghast! Aber es sind viele Meisterwerke der Fantasy dort erschienen. Mit Phantastik hat das aber gar nichts zu tun.


Das stimmt. Hier wurde auch viel veröffentlicht, was woanders untergegangen wäre. Und ich frage mich, wie viele Leser Werke wie Suassuna: Der Stein des Reiches oder Montalvo: Amadis tatsächlich bis zur letzten Seite gelesen haben mögen.

__________________
He stood in the cold, listening to the rain hiss faintly on the fallen leaves, wishing he could stand there forever, that time would cease its motion and this moment would never pass. (Darrell Schweitzer, Clocks)

                                    Olivaro ist offline Email an Olivaro senden Beiträge von Olivaro suchen Nehmen Sie Olivaro in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
130632
Wynn Wynn ist männlich
Kaiser




Dabei seit: 07.03.2017
Beiträge: 1051

04.04.2020 19:04
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Das sind wahrlich abstruse Brocken, die jede Lesegewohnheit sprengen. Aber es ist ehrenwert, dass solche Bücher einst überhaupt verlegt wurden. Das würde heute keiner mehr wagen, eben weil die Leserschaft auf etwas völlig anderes getrimmt wurde.

Mir kommt es ohnehin so vor, als sei das alles ein Experiment gewesen, ob man die Massen nicht manipulieren könnte, bis sie nichts Diverses mehr anrühren. Oder es war dann doch Lese-Evolution.

                                    Wynn ist offline Email an Wynn senden Homepage von Wynn Beiträge von Wynn suchen Nehmen Sie Wynn in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
130637
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Geisterspiegel.de - Das grosse Online-Magazin
Powered by Burning Board Lite © 2001-2004 WoltLab GmbH
Design based on Red After Dark © by K. Kleinert 2007
Add-ons and WEB2-Style by M. Sachse 2008-2020