logo
-- www.johnsinclair-forum.de -- www.gruselroman-forum.de --
Das Forum zu John Sinclair, Gespenster-Krimi, Vampira, Hörspielen und vielem mehr !
Willkommen !
Falls Sie auf der Suche nach einem Forum rund um klassische und aktuelle Romanhefte sind, sollten Sie sich hier registrieren. Hier finden Sie ebenfalls Rubriken für Hörspiele und weitere Foren. Die Nutzung des Forums ist kostenlos.

John-Sinclair-Forum ::: Gruselroman-Forum » Taschenbücher und die Phantastische Literatur im Buchformat » Bücher » Horror-Bibliothek » Horror-Bibliothek Bd. 6: Ein leises böses Flüstern von Theodus Carroll
« Vorheriges Thema | Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Umfrage: Horror-Bibliothek Bd. 6: Ein leises böses Flüstern von Theodus Carroll
Top 
1
50.00%
Sehr gut 
0
0.00%
Gut 
1
50.00%
Mittel 
0
0.00%
Schlecht 
0
0.00%
Sehr schlecht 
0
0.00%
Insgesamt: 2 Stimmen 100%
 
Olivaro Olivaro ist männlich
Administrator


Dabei seit: 15.05.2013
Beiträge: 7460

04.07.2014 08:46
Horror-Bibliothek Bd. 6: Ein leises böses Flüstern von Theodus Carroll
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen



Als die dreizehnjährige Clarissa in das neue Haus ihrer Eltern zieht, fühlt sie sich einsam. Aber bald findet sie dort Spielgefährten. In den dunklen Schatten des alten Landsitzes flüstert und lacht sie mit den Zwillingen. Niemand sieht Clarissas neue Freunde, niemand hört ihr grauenvolles Flüstern, und niemand weiß von den unaussprechlichen Dingen, zu denen sie das unschuldige Mädchen drängen - denn die Zwillinge sind seit Jahren tot.


Ein leises böses Flüstern

Verfasst von Theodus Catherine Carroll

Originaltitel: Evil Is a Quiet Word, 1975

Aus dem Amerikanischen übersetzt von Rosemarie Hundertmarck

Titelbild von Atelier Langenfass-Kaip

189 Seiten

Erschienen 1978

Bastei-Lübbe-Taschenbuch Bd. 70 008 = Horror-Bibliothek Bd. 8

Bastei-Verlag

__________________
He stood in the cold, listening to the rain hiss faintly on the fallen leaves, wishing he could stand there forever, that time would cease its motion and this moment would never pass. (Darrell Schweitzer, Clocks)

                                    Olivaro ist offline Email an Olivaro senden Beiträge von Olivaro suchen Nehmen Sie Olivaro in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
63667
Olivaro Olivaro ist männlich
Administrator


Dabei seit: 15.05.2013
Beiträge: 7460

08.01.2020 18:19
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Von den 24 Bänden der Horror-Bibliothek hätte dies einer der gruseligsten sein können. Es gibt keinen brachialen Horror, sondern dieses latente Gefühl der Unsicherheit, des sich fast unmerklich steigernden Grauens, und es ist nicht sicher, ob nicht vieles der Einbildung entspringt.

Leider ist der Roman um gut hundert Seiten zu lang, denn es gibt sehr viele unnötige und lange Schilderungen von Gartenarbeit, Alltag und Lebensweise, die mit dem eigentlichen Geschehen nichts zu tun haben. Erst auf den letzten acht Seiten bekommt man ein klareres Bild davon, was sich tatsächlich ereignet hat. Aber das kommt einfach zu spät, um die oft aufkommende Langeweile noch ausgleichen zu können.

__________________
He stood in the cold, listening to the rain hiss faintly on the fallen leaves, wishing he could stand there forever, that time would cease its motion and this moment would never pass. (Darrell Schweitzer, Clocks)

                                    Olivaro ist offline Email an Olivaro senden Beiträge von Olivaro suchen Nehmen Sie Olivaro in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
127460
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Powered by Burning Board Lite © 2001-2004 WoltLab GmbH
Design based on Red After Dark © by K. Kleinert 2007
Add-ons and WEB2-Style by M. Sachse 2008-2020