logo
-- www.johnsinclair-forum.de -- www.gruselroman-forum.de --
Das Forum zu John Sinclair, Gespenster-Krimi, Vampira, Hörspielen und vielem mehr !
Willkommen !
Falls Sie auf der Suche nach einem Forum rund um klassische und aktuelle Romanhefte sind, sollten Sie sich hier registrieren. Hier finden Sie ebenfalls Rubriken für Hörspiele und weitere Foren. Die Nutzung des Forums ist kostenlos.

John-Sinclair-Forum ::: Gruselroman-Forum » Roman-Serien » John Sinclair » JS601-800 » Band 639 : So freundlich wie der Teufel
« Vorheriges Thema | Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Umfrage: JS Band 639 : So freundlich wie der Teufel
top 
0
0.00%
sehr gut 
1
50.00%
gut 
0
0.00%
mittel 
1
50.00%
schlecht 
0
0.00%
sehr schlecht 
0
0.00%
Insgesamt: 2 Stimmen 100%
 
Michael Michael ist männlich
Administrator




Dabei seit: 22.11.2007
Beiträge: 4745

03.10.2008 06:37
Band 639 : So freundlich wie der Teufel
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen



So freundlich wie der Teufel

Der lange Lauf des Revolvers glitt vor dem Gesicht in die Höhe, bis die Mündung den Mützenschirm berührte und die Kopfbedeckung um eine Idee nach hinten schob. Eine typische Geste für sie, eigentlich nichts Besonderes, etwas völlig Normales, aber bei dieser Person bekam die Geste einen gewissen Sinn, vor allen Dingen deshalb, weil sie mit dem Lauf eines Revolvers durchgeführt worden war. Das Gesicht unter dem Mützenschirm zeigte eine blasse Haut, war hart und weich zugleich. Augen, deren Pupillen wie gefroren wirkten. das Haar war unter der Cop-Mütze nicht zu sehen. Nur eine Strähne lugte unter dem Rand hervor, sie besaß einen mahagonifarbenen Schimmer.

Cover: San Julian

Erscheinungsdatum: 1.10.1990

__________________
Wenn die Süße des geringen Preises verflogen ist, die Bitterkeit minderer Qualität wird bleiben.

                                    Michael ist offline Email an Michael senden Beiträge von Michael suchen Nehmen Sie Michael in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
2245
iceman76 iceman76 ist männlich
Administrator




Dabei seit: 22.09.2008
Beiträge: 7697

02.01.2014 00:56
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

In New York hat es 18 Tote gegeben! 18 Tote die eins gemeinsam hatten, sie wurden alle mit Patronen erschossen auf dessen Projektilboden ein Satanskopf engraviert war.
Der G-Man Abe Douglas lässt John Sinclair und Suko in die Staaten kommen um bei der Aufklärung des Falls zu helfen. Sie kommen auf die Spur von Jamie Steel... sie ist die als Cop verkleidete Killerin!
Aber auch ein anderer hat es noch auf die Killerin abgesehen. Es ist der Polizist Vernon Shrame, dessen Frau ebenfalls Opfer der Killerin geworden war...

Fazit: Ich persönlich vergebe ein "sehr gut" für diesen Roman. Hat mir echt Spaß bereitet diese Geschichte zu lesen. Der Charakter Vernon Shrame ist auch sehr gut bei mir angekommen. Auch die Kaltblütigkeit wie die Killerin vorgeht war sehr gut beschrieben.

Das einzige was ich zu bemängeln hätte wäre technischer Natur:
Es wird nämlich beschrieben das die Killerin einen .38er Revolver mit Schalldämpfer benutzt. Nun, wer technisch gut drauf ist oder Ahnung von Waffen hat... der wird festgestellt haben das Schalldämpfer bei Revolvern eigentlich nicht so viel Sinn machen da die Pulvergase nicht nur vorn am Lauf austreten sondern ebenfalls am Trommelspalt. Dies wiederum ist bei Selbstladepistolen nicht so ausschlaggebend da diese nicht offen wie ein Revolver sind!
Das nur mal so am rande! großes Grinsen

Und: Ich möchte gern mal sehen wie man mit einem Messer in den Projektilboden einer .38er Partone eine Teufelsfratze hinein ritzt! Augenzwinkern

__________________

*** Eintracht Braunschweig ***
*** Tradition seit 1895 ***
*** Deutscher Meister 1967 ***
Liest gerade: irgendwas was mit Grusel zu tun hat!

                                    iceman76 ist online Email an iceman76 senden Homepage von iceman76 Beiträge von iceman76 suchen Nehmen Sie iceman76 in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
59673
Lemi Lemi ist männlich
Foren Gott




Dabei seit: 30.03.2011
Beiträge: 2270

26.09.2019 13:33
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Mich konnte die Geschichte diesmal nicht so ganz überzeugen, das lag zum einen an der Vermischung der Killerin als Cop, die dann wiederum in einer Kirche die Voodoo-Königin gibt und zum anderen auch daran, dass das einzig wirklich dämonische das Teufelsbild auf der Kugel war. Ansonsten hatte der Roman wirklich nicht viel, was mich vom Hocker gerissen hätte. Am sympathischsten fand ich noch Tyler mit seinem Hund. Ich vergebe ein MITTEL

__________________


Wer für alles offen ist, bei dem regnet's auch mal rein, doch irgendwie klingt JA sympathischer als NEIN

                                    Lemi ist offline Email an Lemi senden Homepage von Lemi Beiträge von Lemi suchen Nehmen Sie Lemi in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
122794
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Powered by Burning Board Lite © 2001-2004 WoltLab GmbH
Design based on Red After Dark © by K. Kleinert 2007
Add-ons and WEB2-Style by M. Sachse 2008-2018