logo
-- www.johnsinclair-forum.de -- www.gruselroman-forum.de --
Das Forum zu John Sinclair, Gespenster-Krimi, Vampira, Hörspielen und vielem mehr !
Willkommen !
Falls Sie auf der Suche nach einem Forum rund um klassische und aktuelle Romanhefte sind, sollten Sie sich hier registrieren. Hier finden Sie ebenfalls Rubriken für Hörspiele und weitere Foren. Die Nutzung des Forums ist kostenlos.

John-Sinclair-Forum ::: Gruselroman-Forum » Roman-Serien » John Sinclair » JS601-800 » Band 637 : Nackt in die Hölle
« Vorheriges Thema | Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Umfrage: JS Band 637 : Nackt in die Hölle
top 
0
0.00%
sehr gut 
0
0.00%
gut 
2
100.00%
mittel 
0
0.00%
schlecht 
0
0.00%
sehr schlecht 
0
0.00%
Insgesamt: 2 Stimmen 100%
 
Michael Michael ist männlich
Administrator




Dabei seit: 22.11.2007
Beiträge: 4745

03.10.2008 06:37
Band 637 : Nackt in die Hölle
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen



Nackt in die Hölle

Die Henker waren zufrieden, als sie es geschafft hatten, die Mutter und auch die Tochter zu köpfen. Aber sie irrten. Zwar hatten sie die Körper vernichten können, aber nicht den Geist der beiden Frauen, ihre Seelen lebten weiter, fanden keine Ruhe und warteten auf den Zeitpunkt, um sich rächen zu können. Jahrhunderte später war es soweit. Da fanden sie eine Verbündete und spannten sie vor ihren Karren. Es war eine Frau - Jane Collins!

Cover: Kike

Erscheinungsdatum: 17.9.1990

__________________
Wenn die Süße des geringen Preises verflogen ist, die Bitterkeit minderer Qualität wird bleiben.

                                    Michael ist offline Email an Michael senden Beiträge von Michael suchen Nehmen Sie Michael in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
2243
iceman76 iceman76 ist männlich
Administrator




Dabei seit: 22.09.2008
Beiträge: 7697

01.01.2014 18:04
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

John wird von Lady Sarah zum essen eingeladen. Die beiden treffen sich in einem Restaurant. Wie immer macht es Lady Sarah sehr spannend. Schliesslich rückt sie langsam mit der Sprache heraus. John erfährt das Jane auf den weg gemacht hat...
... auf den weg in die Hölle!

Jane Collins hat des Nachts einen "Hilferuf" aufgenommen. Einen Hilferuf von einer Frau, von einer Schwester... einer Hexe! Jane macht sich auf um die sache zu ergründen! Der Weg füht sie nach Deutschland.

Fazit: Ich vergebe ein "gut" für diesen Roman. Die Geschichte ist in meinen Augen solide geschrieben und lässt sich auch sehr flüssig lesen. Die Idee die dahinter stand hat mir gefallen. Das Ende wäre vielleicht etwas ausbaufähiger gewesen oder hätte etwas spektakulärer enden können. Auch fand ich es recht gut das sich der Roman fast nur um Jane Collins gedreht hat und John erst zum ende hin auftaucht!

__________________

*** Eintracht Braunschweig ***
*** Tradition seit 1895 ***
*** Deutscher Meister 1967 ***
Liest gerade: irgendwas was mit Grusel zu tun hat!

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von iceman76 am 01.01.2014 22:28.

                                    iceman76 ist online Email an iceman76 senden Homepage von iceman76 Beiträge von iceman76 suchen Nehmen Sie iceman76 in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
59649
Lemi Lemi ist männlich
Foren Gott




Dabei seit: 30.03.2011
Beiträge: 2270

24.09.2019 12:28
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Auch mir hat die Geschichte gut gefallen, das war mal etwas anderes. Wie Iceman schon geschrieben hat, ist hier das Gute, dass sich die Geschichte um weite Strecken um Jane dreht und auch der rote Faden , aus meiner Sicht, gut durch die Handlung geführt wurde.
Der Macho in mir fragt sich jetzt nur, warum zur Hölle wurde diese Folge nie in der Serie verfilmt Augenzwinkern

__________________


Wer für alles offen ist, bei dem regnet's auch mal rein, doch irgendwie klingt JA sympathischer als NEIN

                                    Lemi ist offline Email an Lemi senden Homepage von Lemi Beiträge von Lemi suchen Nehmen Sie Lemi in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
122686
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Powered by Burning Board Lite © 2001-2004 WoltLab GmbH
Design based on Red After Dark © by K. Kleinert 2007
Add-ons and WEB2-Style by M. Sachse 2008-2018