logo
-- www.johnsinclair-forum.de -- www.gruselroman-forum.de --
Das Forum zu John Sinclair, Gespenster-Krimi, Vampira, Hörspielen und vielem mehr !
Willkommen !
Falls Sie auf der Suche nach einem Forum rund um klassische und aktuelle Romanhefte sind, sollten Sie sich hier registrieren. Hier finden Sie ebenfalls Rubriken für Hörspiele und weitere Foren. Die Nutzung des Forums ist kostenlos.

John-Sinclair-Forum ::: Gruselroman-Forum » Roman-Serien » Weitere Serien » Vampir Horror-Roman » VHR 201-300 » VHR Band 278: Alle Menschen müssen sterben von Cedric Balmore
« Vorheriges Thema | Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Umfrage: VHR Band 278: Alle Menschen müssen sterben von Cedric Balmore
Top 
0
0%
Sehr gut 
0
0%
Gut 
0
0%
Mittel 
0
0%
Schlecht 
0
0%
Sehr schlecht 
0
0%
Insgesamt: 0 Stimmen 100%
 
Habibi Habibi ist weiblich
Chefin




Dabei seit: 01.10.2008
Beiträge: 5391

07.05.2012 10:39
VHR Band 278: Alle Menschen müssen sterben von Cedric Balmore
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen



Eine Tür klappte. Aus dem Hintergrund der Halle tauchte Philip auf. Er war schon 60, Butler und Allroundkraft in einem.
"Philip!" rief Crystal. Der Butler strebte geradewegs auf sie zu. Er war hager, fast knochig und hatte schlohweißes, glatt zurückgekämmtes Haar. Mit seiner erdigbraunen Faltenhaut und den klaren blauen Augen, die zu Teint und Haar einen eindrucksvollen Kontrast boten, war er für Sloane Mansion seit langem zu einem Markenzeichen geworden. "Was ist das?" stieß Crystal hervor, als der Butler vor ihr stand. Ihre Stimme bebte und machte kein Hehl aus der tiefen, verängstigten Erregung ihrer Besitzerin. "Bitte, Miß?" "Dieses Geräusch!" rief Crystal. In Philips Blauaugen zeigte sich Ratlosigkeit. Für Crystal begann der Tag mit einem Schock. Sie war früh aufgestanden, um zum Markt nach St. Patrick zu fahren. Als sie die dunkle Halle von Sloane Mansion durchquerte, vernahm sie ein Geräusch, das sie zutiefst erschreckte. Crystal blieb abrupt stehen. Die Zwanzigjährige vernahm es zum ersten Mal in ihrem Leben. Es war hell, wie singend und von unerklärlichen Zwitscherlauten durchzogen. Die Geräuschfrequenzen zerrten quälend an Crystals Nerven. Sie hatte das merkwürdige Empfinden, an einem fremden Schmerz beteiligt zu sein. Ihr blieb die Luft weg, und der Schweiß brach ihr aus. Crystal versuchte das Geräusch zu orten, aber wenn sie den Kopf zur Seite drehte, schien es mitzuwandern. Das Geräusch war überall. Sphärenklänge?


Verfasst von Cedric Balmore (= Hans E. Ködelpeter)

Titelbild von Nikolai Lutohin

Erschienen am 13.06.1978

                                    Habibi ist offline Email an Habibi senden Beiträge von Habibi suchen Nehmen Sie Habibi in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
36381
Talis Talis ist männlich
Foren Gott




Dabei seit: 30.07.2016
Beiträge: 3736

29.11.2016 11:09
RE: Band 278: Alle Menschen müssen sterben
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Hier das Originalbild von Nikolai Lutohin:

                                    Talis ist offline Email an Talis senden Beiträge von Talis suchen Nehmen Sie Talis in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
88361
Olivaro Olivaro ist männlich
Administrator


Dabei seit: 15.05.2013
Beiträge: 7632

06.05.2018 17:14
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Die Inspiration für dieses Bild holte sich Nikolai Lutohin aus Hollywood: Carroll Borland im Film Mark of the Vampire von 1935:

__________________
Durch lange Zeiträume war es zweifellos geräuschlos in die Vergangenheit gefallen, wie der stille Regen im Herbst Stunde um Stunde in den Fischteich fiel.

Edith Wharton: Afterwards

                                    Olivaro ist offline Email an Olivaro senden Beiträge von Olivaro suchen Nehmen Sie Olivaro in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
104076
woodstock woodstock ist männlich
Grusel-Großmeister



Dabei seit: 29.11.2008
Beiträge: 13029

21.06.2019 19:00
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Im Grunde eine nette Geschichte im typisch englischen Stil. Nur das es hier kein Gespenst gibt und man zum Schluss erfährt das es etwas ganz anderes ist,

++++

__________________
Ein Meister ist nicht derjenige, der etwas lehrt, sondern jemand, der seinen Sch�ler dazu anregt, sein Bestes zu geben, um ein Wissen zu entdecken, das er bereits in seiner Seele tr�gt.
Wenn es in einer Ehe keine Meinungsverschiedenheit gibt, dann ist einer ein Trottel
Den Tagen mehr Leben geben nicht dem Leben mehr Tage
"Gott, gib mir die Gelassenheit,
Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann,
den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann,
und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden."

                                    woodstock ist offline Email an woodstock senden Beiträge von woodstock suchen Nehmen Sie woodstock in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
118922
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Powered by Burning Board Lite © 2001-2004 WoltLab GmbH
Design based on Red After Dark © by K. Kleinert 2007
Add-ons and WEB2-Style by M. Sachse 2008-2020