logo
-- www.johnsinclair-forum.de -- www.gruselroman-forum.de --
Das Forum zu John Sinclair, Gespenster-Krimi, Vampira, Hörspielen und vielem mehr !
Willkommen !
Falls Sie auf der Suche nach einem Forum rund um klassische und aktuelle Romanhefte sind, sollten Sie sich hier registrieren. Hier finden Sie ebenfalls Rubriken für Hörspiele und weitere Foren. Die Nutzung des Forums ist kostenlos.

John-Sinclair-Forum ::: Gruselroman-Forum » Roman-Serien » Tony Ballard » Tony Ballard - Hardcover Gesamtausgabe
« Vorheriges Thema | Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): « vorherige 1 [2]
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
iceman76 iceman76 ist männlich
Administrator




Dabei seit: 22.09.2008
Beiträge: 7277

27.11.2018 22:27

Startbeitrag !

Text Tony Ballard - Hardcover Gesamtausgabe
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen



Tony Ballard - Hardcover Gesamtausgabe

In Kürze startet der Apex-Verlag (in Zusammenarbeit mit den Verlagen CassiopeiaPress und Edition Bärenklau) eine aufwändige Hardcover-Gesamtausgabe der Horror-Serie TONY BALLARD aus der Feder von A. F. MORLAND...
... vorweihnachtlich erscheinen im Dezember zwei Hardcovers, welche jeweils sechs Romane (selbstverständlich in chronologischer Reihenfolge) enthalten.

Beitrag bei Facebook gefunden!

__________________

*** Eintracht Braunschweig ***
*** Tradition seit 1895 ***
*** Deutscher Meister 1967 ***
Liest gerade: irgendwas was mit Grusel zu tun hat!

                                    iceman76 ist offline                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
Des Romero
Jungspund




Dabei seit: 08.10.2018
Beiträge: 13

03.12.2018 06:37
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Ich lehne mich mal weit aus dem Fenster und stelle die Vermutung an, dass man bei APEX/Cassiopeia/Bärenklau nicht über das technische Equipment verfügt, einen professionellen Satz für eine Standard-Druckerei zu erstellen. Bei BOD braucht man ja nur ein Word-Manuskript hochzuladen und schaut sich dann an, was – in diesem Fall – EPUBLI draus gemacht hat. Im Profi-Satz wird ein Word-Manuskript in ein Textverarbeitungsprogramm geladen, etwa Adobe InDesign oder Quark Xpress, und exakt auf den veranschlagten Buchumfang gebracht. Das Endprodukt ist ein PDF/X-3, das von der Druckerei problemlos verarbeitet werden kann. Da gilt es, die allgemein üblichen Standards einzuhalten. Dafür weiß man aber schon vorher, wie das Endprodukt aussieht.
Solche Satzarbeiten wären natürlich mit Zusatzkosten verbunden (je nach Auflage relativieren sich diese jedoch).
APEX hat also doppelt gespart: Keine Satzkosten und keine vorauseilenden Druckkosten. Mal sehen, ob das Konzept aufgeht.

@Wicket: Ich weiß nicht, ob ich dich richtig verstanden habe. Bei meinem Beispiel gehe ich von einem Netto-Herstellungspreis von 5,88 € aus. Selbst bei einem Verkaufspreis von 14,95 € hätte ich einen Bruttoverdienst von 9,07 €. Abzüglich 19 % MwSt. blieben dann 7,62 € Gewinn. Das nenne ich eine ordentliche Gewinnspanne im Direktvertrieb. Porto zahlt der Kunde.

                                    Des Romero ist offline Beiträge von Des Romero suchen Nehmen Sie Des Romero in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
112887
Wicket Wicket ist männlich
Lebende Foren Legende




Dabei seit: 30.04.2012
Beiträge: 1682

03.12.2018 09:22
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Des Romero
@Wicket: Ich weiß nicht, ob ich dich richtig verstanden habe.


Das von mir herausgepickte Zitat bezügl. der Gewinnspanne habe ich auf APEX übertragen. Anscheinend wird dort versucht, viel Gewinn durch wenig Investition zu erzielen.

__________________
The oldest and strongest emotion of mankind is fear, and the oldest and strongest kind of fear is fear of the unknown. (H.P. Lovecraft)

                                    Wicket ist offline Email an Wicket senden Beiträge von Wicket suchen Nehmen Sie Wicket in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
112891
Seiten (2): « vorherige 1 [2]
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Powered by Burning Board Lite © 2001-2004 WoltLab GmbH
Design based on Red After Dark © by K. Kleinert 2007
Add-ons and WEB2-Style by M. Sachse 2008-2018