logo
-- www.johnsinclair-forum.de -- www.gruselroman-forum.de --
Das Forum zu John Sinclair, Gespenster-Krimi, Vampira, Hörspielen und vielem mehr !
Willkommen !
Falls Sie auf der Suche nach einem Forum rund um klassische und aktuelle Romanhefte sind, sollten Sie sich hier registrieren. Hier finden Sie ebenfalls Rubriken für Hörspiele und weitere Foren. Die Nutzung des Forums ist kostenlos.

John-Sinclair-Forum ::: Gruselroman-Forum » Hörbares » Das Kino frs Ohr » John Sinclair » WortArt » 126 - Die Rache der Großen Alten
« Vorheriges Thema | Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Umfrage: Wie hat euch das Hörspiel gefallen?
Top 
0
0.00%
Sehr gut 
0
0.00%
Gut 
1
100.00%
Mittel 
0
0.00%
Schlecht 
0
0.00%
Sehr schlecht 
0
0.00%
Grottig 
0
0.00%
Insgesamt: 1 Stimmen 100%
 
Das Gleichgewicht Das Gleichgewicht ist männlich
Team




Dabei seit: 24.09.2008
Beiträge: 8802

24.08.2018 17:47
126 - Die Rache der Großen Alten
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen



Folgt

Erschienen am 30. November 2018

                                    Das Gleichgewicht ist offline Email an Das Gleichgewicht senden Beiträge von Das Gleichgewicht suchen Nehmen Sie Das Gleichgewicht in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
107758
Mr. Benjamin Mr. Benjamin ist männlich
Doppel-As




Dabei seit: 24.05.2017
Beiträge: 127

02.12.2018 06:56
RE: 126 - Die Rache der Großen Alten
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Irgendwie habe ich die Vorlagen etwas epischer in Erinnerung. Asmodis und Kalifatos Treffen wirkt ziemlich unspektakulär auf mich. Der Eiserne Engel bekommt hier viel weniger Raum, so wie man in der vorherigen Folge u.a. auch den Spuk unterschlagen hat... alles ist hier irgendwie zusammengestrichen und wie fast immer abgeändert. Wenn ich dann noch bedenke, dass die Kreuztrilogie (mit der Okastra-Saga) auf drei im Schnitt 70-minütige Teile reduziert worden ist (die aller zur gleichen Zeit herauskamen), dann finde ich es schon recht bedauerlich, dass man nun aus ebenfalls sieben Teilen vier bislang doch eher kurze Folgen gemacht hat, die im monatlichen Abstand erscheinen. Wären diese und die letzte Folge rund 12 Minuten länger und hätten einigen Figuren mehr Raum (oder überhaupt Raum) gegeben, dann wäre das alles etwas befriedigender gewesen.
So kann man das zwar ganz gut anhören (und ich gebe ein "gut"). Aber irgendwie fehlt das Besondere und man hat aus einem spannenden Kapitel der Reihe etwas gemacht, was sich trotz Cliffhangern wie eine unspektakuläre Einzelfolge anfühlt...
Ich frage mich ja, ob man Sukos Seitenwechsel mit seinem Wiedereinstieg in den Classic-Folgen zusammenfallen lässt... Würde zumindest erklären, weshalb demnächst soviele Einzelfolgen kommen.

__________________
"Ich komme nur mit Studenten zusammen und das ist so ihre Redensweise."

                                    Mr. Benjamin ist offline Email an Mr. Benjamin senden Beiträge von Mr. Benjamin suchen Nehmen Sie Mr. Benjamin in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
112822
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Powered by Burning Board Lite © 2001-2004 WoltLab GmbH
Design based on Red After Dark © by K. Kleinert 2007
Add-ons and WEB2-Style by M. Sachse 2008-2018