logo
-- www.johnsinclair-forum.de -- www.gruselroman-forum.de --
Das Forum zu John Sinclair, Gespenster-Krimi, Vampira, Hörspielen und vielem mehr !
Willkommen !
Falls Sie auf der Suche nach einem Forum rund um klassische und aktuelle Romanhefte sind, sollten Sie sich hier registrieren. Hier finden Sie ebenfalls Rubriken für Hörspiele und weitere Foren. Die Nutzung des Forums ist kostenlos.

John-Sinclair-Forum ::: Gruselroman-Forum » Roman-Serien » Gespenster-Krimi » Gespenster-Krimi 2.0 » Gespenster-Krimi 2.0 Nr. 63: Elena, die Hexe vom Dunklen See
« Vorheriges Thema | Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Umfrage: Gespenster-Krimi 2.0 Nr. 63: Elena, die Hexe vom Dunklen See
Top 
0
0.00%
Sehr gut 
1
100.00%
Gut 
0
0.00%
Mittel 
0
0.00%
Schlecht 
0
0.00%
Sehr schlecht 
0
0.00%
Insgesamt: 1 Stimmen 100%
 
Talis Talis ist männlich
Foren Gott




Dabei seit: 30.07.2016
Beiträge: 3844

05.03.2021 11:50
Gespenster-Krimi 2.0 Nr. 63: Elena, die Hexe vom Dunklen See
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen



Elena hetzte über den schmalen Waldweg. Es war Nacht, und nur der Vollmond am wolkenlosen Himmel spendete sein fahles Licht. Ihr langes schwarzes Gewand flatterte wie ein Umhang hinter hier her, kleine Steine und Zweige schnitten ihr in die nackten Fußsohlen, doch sie spürte den Schmerz kaum.
Nur noch wenige Meter, dann hatte sie ihr Ziel erreicht.
Dicht hinter sich hörte sie die aufgeregten Stimmen ihrer Verfolger, aber sie wusste, dass diese sie nicht mehr rechtzeitig einholen konnten ...

Elena, die Hexe vom Dunklen See

von Michael Schauer (= ???)

Titelbild von Rudolf Sieber-Lonati

65 Seiten

09.03.2021

Neuer Roman

                                    Talis ist offline Email an Talis senden Beiträge von Talis suchen Nehmen Sie Talis in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
143033
Horror-Harry Horror-Harry ist männlich
Foren Gott


Dabei seit: 23.09.2009
Beiträge: 3839

05.03.2021 20:55
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Das Cover wurde aus zwei verschiedenen zusammengebastelt:

                                    Horror-Harry ist offline Beiträge von Horror-Harry suchen Nehmen Sie Horror-Harry in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
143043
geisterwolf
Eroberer


Dabei seit: 12.10.2018
Beiträge: 85

22.03.2021 13:08
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Eine schöne Geschichte, die viel Atmosphäre bietet, aber auch Spannung und Dramatik. Das ist zunächst einmal der Schauplatz: das kleine Dorf im Schwarzwald - und kleine Dörfer mit viel Landschaft rundherum sind immer gute Schauplätze für Gruselromane! Hier begegnen wir einer Hexe, die auf Rache sinnt - und sich dabei Untoter bedient, die dem titelgebenden See entsteigen, wo sie ihre Opfer einst in den Tod gelockt hat. Gute Idee! Der Protagonist ist ein moderner Hexenjäger, der das Handwerk in seiner Familie erlernt hat, die sich seit Generationen dem Kampf gegen das Böse verschrieben hat - aber im konkreten Fall sind die Gegner auch Menschen aus Fleisch und Blut...
Gut möglich, dass es ein Wiederlesen mit Thomas von Weiden gibt, dem Helden der Geschichte.

                                    geisterwolf ist offline Beiträge von geisterwolf suchen Nehmen Sie geisterwolf in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
143571
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Geisterspiegel.de - Das grosse Online-Magazin
Powered by Burning Board Lite © 2001-2004 WoltLab GmbH
Design based on Red After Dark © by K. Kleinert 2007
Add-ons and WEB2-Style by M. Sachse 2008-2020